Vorlesen

18-2-10002 ... und wenn es nicht mehr reicht? Arm vor unserer Haustür.

Beginn Do., 08.11.2018, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Heinz Gerstlauer

Für die zunehmende Zahl von Menschen, die in unserem reichen Land von Armut betroffen sind und denen es am Notwendigsten mangelt, wird das "Mit reicht´s" zum Ausdruck der Hoffnungslosigkeit und Enttäuschung. Armut hat vielfache Ausgrenzung zur Folge. Dieser entgegenzuwirken und konkrete Hilfe zu leisten, ist eine Aufgabe für uns alle.
"Mir reicht´s" ist vielfach ein Hilfeschrei gegen die empfundene oder erlittene Ungerechtigkeit. Jedenfalls ist es eine Wegmarke oder ein Wendepunkt, der einen gangbaren Ausweg oder eine andere Richtung als Alternative aufzeigen soll.
Pfarrer Heinz Gerstlauer wird dieses Problematik aufgreifen und aus der vielfältigen diakonischen Arbeit der "eva" (Evangelische Gesellschaft) berichten.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit Marktplatz KIRCHE.
Keine Anmeldung erforderlich, Abendkasse.



Keine Anmeldung erforderlich, Abendkasse.

Kursort

Wittumweg 19
78713 Schramberg-Sulgen

Termine

Datum
08.11.2018
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Wittumweg 19, Evang. Gemeindehaus Sulgen