Vorlesen
/ Kursdetails

22-1-10303 Digitaler Nachlass: Online erben leichtgemacht

Beginn Di., 24.05.2022, 18:00 - 19:30 Uhr
Anmeldeschluss 17.05.2022
Kostenfreier Rücktritt möglich bis: 17.05.2022
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Britta Vögele

Das digitale Zeitalter beherrscht mittlerweile unser Leben. Doch was passiert mit Daten, wenn jemand verstirbt? Bilder, Videos, Kontaktdaten, Freundeslisten auf Social Media-Sites - für manche sind es Erinnerungen, für andere wichtige, persönliche Daten, die im Internet gespeichert sind. Doch was passiert mit den gespeicherten Informationen, wenn der Nutzer stirbt? Wer kann darauf zugreifen? Auch Smartwatch, TV oder Smartphone - immer mehr Geräte werden mit einer Verbindung zum Netz genutzt. Dafür wird ein Kundenkonto angelegt, das ebenfalls persönliche Daten des Nutzers speichert.
Der Vortrag zeigt auf, welche Daten ins Internet gelangen, wie richtig Vorsorge getroffen wird und was zu tun ist, damit Daten nach dem Tod in die richtigen Hände gelangen.
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. statt.



Kurs ausgefallen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.